Die Flachlamelle
Die Flachlamelle
favorite_border 0 Kommentare
date_range Jan 10, 2019
person_outline Leonie Nicolaysen

DIE FLACHLAMELLE

- Die Ästhetische

Sie ist kompakt, platzsparend und beeindruckt mit ihrem filigranem, luftigen und ästhetischem Design und der glatten Oberfläche.
Die Flachlamelle besitzt eine typische leichte Wölbung, die den Lichteinfall bei jedem Sonnenstand optimal lenkt.
Es gibt sie in der 50 mm, 60 mm und 80 mm Variante.
Im zusammengezogenen Zustand nimmt die Flachlamelle deutlich weniger Platz ein,
wodurch ein optischer Vorteil entsteht.

EIGENSCHAFTEN:

  • Optimale Lenkung des Lichteinfalls, durch Wölbung in der Lamelle
  • Im eingezogenem Zustand nimmt sie nur sehr wenig Platz ein
  • filigranes, luftiges und ästhetisches Design

ELEKTRO-BEDIENUNG
Die Bedienung mit einem Elektromotor bietet einen ungeahnten Komfort, vor allem wenn Sie zusätzlich auf eine Funksteuerung oder eine Wind-, Sonnen- und Zeitautomatik zurückgreifen.

KURBEL-BEDIENUNG
Mit einer manuell zu bedienenden Knickkurbel wird bei der Jalousie der Behang hoch- und heruntergefahren, sowie die Lamellen in die gewünschte Position gebracht.
Der Antrieb erfolgt durch ein vollgeschlossenes Kegelradgetriebe mit Bremsvorrichtung, welches mit Dauerschmierung versehen ist und somit staub- und korrisionssicher ist.

mit FÜHRUNGSSCHIENEN:

- Gebördelte Lamellen: Wechselseitig genippelt
- Verstellbare Abstandshalter zur Befestigung der Führungsschienen

oder SEILFÜHRUNG

- 2,3 oder 3,5mm starkes Seil
- Kunststoffummanteltes Stahlseil

check Produkt zum vergleichen hinzugefügt